Vorbereitung auf die Sachkundeprüfung gem. §34a GewO

Vorbereitung auf die Sachkundeprüfung gem. §34a GewO  (auch als Fernlehrgang möglich)

Als Sicherheitsmitarbeiter / Security arbeiten?  / Die Sachkundeprüfung nach § 34a GewO ist die Grundlage für eine erfolgreiche Karriere im Bereich Sicherheit / Security als Arbeitnehmer sowie Arbeitgeber.

Wir bereiten Sie in einem 4-wöchigen Lehrgang auf die Sachkundeprüfung §34a der GewO bei der IHK vor.

In unseren Schulungszentren bringen Ihnen erfahrene Dozenten die theoretischen Inhalte praxisbezogen und leicht verständlich nah. Durch ihre Rolle im Prüfungsausschuss der IHK können unsere Dozenten Sie stets prüfungsorientiert vorbereiten. Außerdem haben Sie die Möglichkeit sich mit anderen Teilnehmern auszutauschen, gemeinsam Themen zu erarbeiten – und unser Team vor Ort steht mit Rat und Tat für organisatorische Belange zur Verfügung!

 

Ausbildungsinhalte:

Sachkundeprüfung / Gemeinsam zum Erfolg

Sachkundeprüfung / Gemeinsam zum Erfolg

1.   Recht der öffentlichen Sicherheit und Ordnung
2.   Gewerberecht3.  Datenschutz
4.   Unfallverhütungsvorschriften
5.   Straf- und Verfahrensrecht
6.   Bürgerliches Recht
7.   Umgang mit Waffen
8.   Umgang mit Menschen
9.   Grundzüge der Sicherheitstechnik
10. Vorbereitung auf die schriftliche und mündliche Prüfung
11. Prüfung bei der IHK

Ausbildungszeit:
160 h = 4 Wochen

Zugangsvoraussetzung:
Deutsch in Wort und Schrift
Mindestalter von 18 Jahren
Führungszeugnis ohne  relevanten Eintrag

Fördermöglichkeiten:
Förderung durch die Agentur für Arbeit, Träger beruflicher Rehabilitation bzw. BFD – Bildungsgutschein – Projekt WeGeBau -Rentenversicherungsträger – BDF – Meister BAföG
Bei Fragen zur Förderung, können Sie sich gern mit uns in Verbindung setzen. Wir beraten Sie gern.

Abschluss
Der stoffliche Inhalt der Maßnahme wird durch entsprechendes Schulungsmaterial gestützt. Die Teilnehmer sind nach beendetem Lehrgang in der Lage, die Sachkundeprüfung gem. § 34a GewO vor der zuständigen Industrie- und Handelskammer (IHK) abzulegen. –> Sachkundiger Mitarbeiter im Bewachungsgewerbe IHK

Lehrmaterialien:
begleitendes Ausbildungshandbuch zur Sachkundeprüfung
vorbereiteter Ordner + SAW Kugelschreiber

Optional:
Lernkarten für mündliche Prüfung / Kostenbeitrag 20.-€

Mindestteilnehmer Zahl:
4 Personen

„Lehrgangsgebühr auf Anfrage“

Anmeldung zur Prüfung bei der IHK und Prüfungsgebühren sind direkt mit der IHK zu vereinbaren.

 

Sollten Sie weitere Fragen oder Anregungen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!
Tel.: 0871 96 61 51 87